Industrielle Stehlampen

industrielle stehlampe
Die industrielle Stehlampe soll in erster Linie einen Grundbaustein haben. Sie soll robust sein und auch größere Ansammlungen von Staub oder Schmutz ohne Weiteres überstehen können. Das heißt gleichzeitig, keine empfindliche Technik in den einzelnen Lampen. Alle technischen Bauteile sind aufgrund ihrer Haltbarkeit ausgesucht und werden deswegen in den Lampen verbaut. Das heißt natürlich nicht, dass es sich hierbei um technisch schlechtere Produkte handelt, ganz im Gegenteil. Bei Industriellen Stehlampen wird lediglich auf Feineinstellungen verzichtet, die in der modernen Zeit üblich sind.

Bei Industriellen Stehlampen oder auch Retro Stehlampen wird lediglich auf Feineinstellungen verzichtet, die in der modernen Zeit üblich sind. Ein Beispiel hierfür sind die Lichtstärke Regler. Bei einer solchen Lampe gibt es nur die Funktion An / Aus und keine zusätzliche Möglichkeit der Feineinstellung. Ihr Aufbau ist recht einfach, aber modern gehalten. Überwiegend wird diese Stehlampe aus Metall gefertigt und verfügt über enorm leistungsstarke Lampen. Leuchtstoffröhren sind hier ein beliebtes Einsatzmittel. Aber es können auch andere Produkte zum Einsatz kommen. Je nachdem für welchen Zweck die Lampe genau produziert wurde. Die Glühlampe selbst ist hier noch einmal zusätzlich geschützt. So ist diese meist mit einem Metallgeflecht umgeben, welches um die Lampe herum mit dem Gehäuse verbunden ist. Damit die Stabilität und Sicherheit noch erhöht wird, wird dieses Geflecht in einem Abstand von circa 5 Zentimetern angebracht. Bei einem Sturz würde dieser Mantel die Lampe vor dem Zerbrechen schützen.